Die Republik die nach rechts rückt!

Mit verschiedenen Vereinen, Volunteer-Initiativen und auch Privatpersonen beziehen wir gemeinsam Stellung zu den Aussagen von Herrn Landeshauptmann Schützenhöfer beim Kongress „Österreich 22“ – vom Freitag, 21. Oktober 2016, Kleine Zeitung – Artikel: „Die Republik (in) die alle wollen“

Die Aussagen von TeilnehmerInnen beim Kongress „Österreich 22“ in Graz lassen in vielfacher Hinsicht aufhorchen. Endlich wurde das Thema Integration von PolitikerInnen und WissenschafterlInnen gemeinsam beleuchtet und nicht nur die derzeitige Situation, sondern auch die Versäumnisse der Vergangenheit besprochen. Aufgabe der Politik sollte es in dieser Frage sein, die derzeitig spür- und erlebbare Polarisierung überwinden zu helfen, wie Prof. Benedek ganz richtig feststellte.

Keineswegs integrationsfördernd und brückenbauend ist es, ganze Bevölkerungsgruppen mit dem Amokfahrer aus Graz gleichzusetzen, oder HelferInnen, die sich jahrelang in Integrationsprozessen aktiv einbringen und hierfür vielfach ihre private Zeit investieren, um ein offenes und solidarisches gesellschaftliches Klima zu fördern, zu diffamieren.

Weiterlesen … 

Advertisements