Ende August wurde über Facebook die Spendenaktion „Flüchtlingshilfsaktion Graz“ ins Leben gerufen. (>> FB Veranstaltung)

Binnen kürzester Zeit verzeichnete die „Flüchtlingshilfsaktion Graz“ (damals gab es den Namen BORDERLESS noch nicht) mehr als 1000 TeilnehmerInnen.

Um noch mehr zusammenzubekommen, wurden von uns zusätzlich vor Supermärkten und Drogeriemärkten Lebensmittel und Hygieneartikel gesammelt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 5.9. konnten die SpenderInnen Sachspenden in der Augasse abgeben. Bald schon war das Lager mehr als gefüllt – die ersten beladenen LKWs und PKWs fuhren ab.

Im Lager selbst wurde fleißig entgegengenommen und in Kartons geschlichtet. Ursprünglich für Traiskirchen bestimmt, fuhren die LKWs und PKWs schließlich nicht nur nach NÖ, sondern auch nach Wien, Nickelsdorf, nach Ungarn sowie in die Flüchtlingsheime in der näheren Umgebung.

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Advertisements